Prävention digital

Für DICH - für EUCH - für SIE

 

Unser Präventionsteam ist zumeist unterwegs - an Schulen, in Kindertagesstätten und in Betrieben. Das alles war jedoch auf Grund der Lockdowns plötzlich nicht mehr kontinuierlich möglich. Die Alternative:

Prävention goes digital!

Was heißt das? 

Unser Angebot hat sich erweitert. Wir bieten Klassenworkshops, Multiplikator*innenschulungen und Elternabende inzwischen auch digital an.

Gemeinsam mit der Niedersächsischen Landesstelle für Suchtfragen (NLS) haben wir zudem für die Schüler*innen digitale Schnitzeljagden zu suchtrelevanten Themen erstellet.

Mit Hilfe der Smartphone-App "Actionbound" bieten wir unterschiedliche "Bounds" mit vielen Fragen und Antwortmöglichkeiten, Videos und kleinen kreativen Aufträgen an. Es geht dabei um Prävention und Aufklärung.

"Actionbound" ist modern und kurzweilig und bietet so eine gute Ergänzung zu unseren sonstigen Unterrichtsformaten, so dass die Bounds und unsere weiteren digitalen Angebote als sinnvolle Ergänzung zu unseren Präsenzangeboten weiterhin bestehen bleiben.

Wenn Sie Interesse am Einsatz unserer digitalen Angebote wie Schulungen, Unterrichtseinheiten, Elternabende oder der Actionbounds haben, sprechen Sie uns an! Wir bieten Bounds zu den Themen Alkohol, Cannabis, Illegale Drogen, Sucht, Stressregulation und Mobbing an.

Karin Dittmers
Tel.: 04202-8798

Lucy Tiedemann

Anerkennungspraktikantin

Anna Renke
Tel.: 04202 8798